Menu

Die Wrongbrothers

21 Blogposts
Wrongbrothers
Die Wrongbrothers haben sich – soweit erinnerungswürdig – während der französischen Revolution in einem kleinen Stadtrandlokal kennengelernt und kurze Zeit später erste gemeinsame Karma-Firma-Experimente durchgeführt. Nach der Erfindung des elektronischen Kompasses orientierten sie sich zunehmend nach Nordosten und fanden eine Basis in Zürich, wo unter der Brücke «Zum schönen Ausblick» auch die Hechte ordentlich wachsen und sich fangen lassen, wenn die Zentralalpen ihre letzten schneeweissen Zacken in Richtung Flugschneise Süd erleuchten lassen. Die Wrongbrothers geniessen das Leben als Kunst in Zürich als auch gerne auf dem Rest des Tellerrandes.

Die Wrongbrothers haben von Oktober 2013 bis Juni 2014 regelmässig für Karl der Grosse gebloggt.


Einkaufsweg

Von Wrong Brothers 17. November 2013 Keine Kommentare

Jemand hat dem toten Tier im Wald einen Zuckerwürfel in den Mund gelegt;
ein eigenartiger Gebrauch. 

Platz

Von Wrong Brothers 10. November 2013 1 Kommentar

Wrong Brothers: PlatzVielleicht ging es um eine Art von Mitleid oder Selbstmitleid. Das wiederum erinnerte ihn an seine Partnerin, die ihm wiederholt vorwarf, er sei zu oft selbstmitleidig. Was sie zwar erdulde, aber nicht möge. Es sei übergreifend, so etwas. Das gab ihm zu denken, von wegen wer jetzt mit wem Mitleid hatte, haben sollte, oder warum.  

Pause

Von Wrong Brothers 9. November 2013 Keine Kommentare

Wrong Brothers: PauseWenn er unterwegs – oder auf einem Spielplatz oder auf der Strasse – Menschen mit behinderten Kindern sah, überkam ihn manchmal ein spezielles Gefühl. Er fragte sich, wie die das machen, was das fürs Leben bedeutet, wie sie ihren Alltag meistern? Er dachte immer, da sei eine aussergewöhnliche Energie vonnöten. Er wusste nicht, wie so etwas geht.  

Die Herbstzeitlosen

Von Wrong Brothers 27. Oktober 2013 2 Kommentare

Die Herbstzeitlosen. Bild: WrongbrothersIm Herbst, im hohen Gelb,
als die Bäume sich geometrisch auf Rückzug stimmten,
in tanzenden Reihen und bis weit
ins Blaue,
da lachte sie. 

Essen gestern

Von Wrong Brothers 17. Oktober 2013 Keine Kommentare

Essen gestern, WrongbrothersFragen Sie einmal Galen1, was Sie essen sollen,
wenn Sie sich regional-saisonal
ernähren wollen. 

Besuch beim Randstandakker

Von Wrong Brothers 1. Oktober 2013 Keine Kommentare

wrongbrothers_1blogpost2
Ein paar wichtige kantonale Vertreter
für seltene, rare und schützenswerte Pflanzensorten,
Gemüseteller und Stadtrandgeschichten;
Sie haben einen gesponserten Ausflug
und nützen diese Chance, auch eine Kiste
Prosecco aus seltenen Traubensorten sich sponsern zu lassen.